Apananda_Image

Selbst ist der Mann 

Wie stärke ich meine Lebensfreude durch Selbstvertrauen ?

12. -14. April 2019  Spezialworkshop für Männer

Von uns Männern wird viel erwartet. Im Beruf fordert unsere leistungsbezogene Gesellschaft ohne Pause Steigerungen in Effektivität und Ertrag. Ständig müssen wir mehr leisten und funktionieren, um unseren materiellen Lohn abzuholen. 

In der Familie und in unseren Beziehungen erwartet man den achtsamen und aufmerksamen Vater und Partner, der da ist und Zeit für die Familie hat. Und als Single frage ich mich, wie ich Zeit und Raum finde zur Erfüllung meiner berufsfreien Wünsche. 

Oft schaffen wir den Spagat dieser Erwartungen und Wünsche nicht und verlieren uns selbst. Burnout ist schnell die Folge davon. Wir fühlen uns gehetzt und getrieben. 

Dieses Wochenende ist ein Teil eines offenen Jahreszyklusses, in dem wir jahreszeitlich angepasst an folgenden Schwerpunktthemen forschen:
Selbstliebe - Selbstbewusstsein - Selbstverantwortung - Selbstvertrauen 

Das aktuelle Wochenende will Raum und Zeit geben, damit du dich bewusst dir selbst zuwendest. 

Wie stärke ich meine Lebensfreude durch Selbstvertrauen? 

Wie geht das, dass ich mein Ego nicht in den Mittelpunkt stellen muss, sondern darauf vertrauen kann, dass es einfach gut ist, so zu sein wie ich bin? Bin ich bereit meine Weisheit mit anderen zu teilen? Wie finde ich zu inneren Präsenz, um beraten und begleiten zu können? Und wie bewahre ich mir das Staunen in die Welt und meine teilhabende Freude am Leben?

Wir gehen mit unseren archetypischen Mustern des Weisen und Ältesten in der Natur spazieren. Was habe ich weiterzugeben? Was ist mein Erbe? Kann ich mit dem Gedanken  an meine Sterblichkeit gut umgehen?

Und wir schauen auch auf den „Narren“ in uns, der spielerische und staunende Freude am Leben findet, der uns trotz unserer wichtigen Aufgaben immer wieder den Weg zur eigenen Lebendigkeit und individuellen Lebenskraft zeigt.

In Übungen, Naturgängen und Ritualen finden wir wieder zu einem stimmigen Lebensgefühl, um in unserer ureigenen Weise dem Leben und unseren Aufgaben gerecht zu werden. 

 

Ort: Haarberghof - Am Haarberg 19 A - 7562 Eltendorf / Burgenland - Österreich 
Kosten: 
€ 195,– pro Person ( € 180,- Frühbucherpreis bis 1 Monat vorher )
Zusatzkosten:  
€ 190,– für Übernachtung und Verpflegung im Doppelzimmer / € 150,- im Gruppenraum ( 6 Personen )


Leitung: 
Andreas Vierling & Wolfgang Loibl

Anmeldung erfolgt über das Shambhala - Wien

 

 



Andreas Vierling
Telefon +49 - (0)7224 - 988 907
E-Mail info@andreasvierling.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



facebook