Apananda_Image

Wanderung und Auszeit auf Kreta

Wonach sehne ich mich als Mann?

3. - 10. Oktober 2020

 

„Wenn du schnell gehen willst, dann gehe allein.
Doch wenn du weit gehen willst, gehe mit anderen.“

aus Afrika

 

An der wunderschönen Südwest-Küste von Kreta wandern wir in der Gruppe fünf Tage lang von Ort zu Ort. Bei geeignetem Wetter übernachten wir draußen unter freiem Himmel.

Hierbei gehen wir unseren drängendsten Fragen unseres Mann-Seins nach. Wie verbunden sind wir mit unseren Archetypen – dem Liebhaber, dem Krieger, dem König und dem Magier in uns? Wie verbunden sind wir mit unseren Ahnen? Woher kommen wir? Und wie groß ist unser Vertrauen in uns selbst und in die Welt?

Das sind alles wichtige und wesentliche Fragen. In rituellen Naturwanderungen, Schwellengängen stellen wir uns in unser Licht und in unsere Schatten. Hierbei nutzen wir die Kraft des achtsamen und kontemplativen Gehens. Die persönliche Innenschau erfolgt mit der Kraft der Natur beim Wandern. Was erzählen uns die Naturwesen zu unseren Fragen? Nach jedem Wegabschnitt erzählen wir unsere Geschichten, und diese werden wiederum im Kreis bezeugt.

 

 

 

Leitung:
Christian Rammel, Andreas Vierling & Team

Termin:
Sa. 3. Oktober (15.00 Uhr) bis Sa. 10. Oktober 2020 (12.00 Uhr)

Ort:
Unser Ausgangspunkt ist Paleochora, ein Dorf auf einer Halbinsel im äußersten Südwesten Kretas mit wunderschönen Stränden und kristallklarem Meer. Rund um das Dorf findet man eine wildromantische Natur mit Olivenhainen, Macchia, Schluchten, Schafen, Ziegen, Greifvögeln und manchmal zeigt sich auch ein Adler.

Kosten:
€ 650,- (€ 580,- für Frühzahler bis Mo. 27.07.2020)
Sozialpreis auf Nachfrage

Unterkunft: 1. und letzter Tag Mehrbettzimmer im Bungalow am Meer, während der Wanderung Nächtigung im Freien, Verpflegung, Bootsfahrt, ca: € 350,- (Bezahlung vor Ort).

Flüge bitte selber buchen: über Athen nach Chania (Aegean, ­Austrian u.a.), Austrian Airlines bietet üblicherweise Direktflüge von Wien nach Chania an, der Herbstflugplan wird allerdings erst Anfang Jänner zur Verfügung stehen. Von Chania weiter etwa 2 Stunden mit gemein­samem Leihauto, Taxi oder Bus.

Anmeldung über Wildernessschule Wien

Anzahlung von € 200,- mit Angabe von Name, Adresse, Tel-Nr., E-Mail auf das Konto des Shambhala. Tipp: früh anmelden, da die Flüge knapp sein können. Maximale TeilnehmerInnenzahl ist 12!

Organisatorische Fragen
Andreas Vierling
Tel. +49 / 7224 / 988 907
info(at)andreasvierling.de



 



Andreas Vierling
Telefon +49 - (0)7224 - 988 907
E-Mail info@andreasvierling.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



facebook